Mutterkühe

Schottische Hochlandrinder zählen zu den wichtigsten Mutterkuh- bzw. Fleischrinderrassen
Bayerns
, was definitv für die Qualität dieser Tiere spricht. Auch auf Gut Steinberg werden die
Hochlandrinder in genau dieser Form der Tierhaltung – der Mutterkuhhaltung – gezüchtet und
gehalten.

Mutterkuhhaltung bedeutet, dass die Kuh zusammen mit Ihrem Kalb ganzjährig auf der Weide
lebt – auch in den Wintermonaten. Aufgrund der Robustheit und Genügsamkeit der Schottischen
Hochlandrinder ist das kein Problem – ganz im Gegenteil, die Tiere fühlen sich in der freien Natur
am wohlsten und entwickeln sich unter diesen artgerechten Bedingungen besonders gut.

Weil wir ganz bewußt auf künstliche Düngung und intensive Bodenbewirtschaftung verzichten,
profitiert nicht nur das Tier sondern auch die Natur davon. Bei ganzjähriger Beweidung der Flächen durch unsere Rinder wird Restgründland verwertet und die Kulturlandschaft bleibt erhalten und wird gepflegt.

Der Erfolg ist sichtbar: die Flächen bleiben offen und die Pflanzenvielfalt wird erhalten.

 

1005044_800x531Nancy

Geboren: 17.07.2009,

Farbe: schwarz, DE 09 865 44371

Züchter: Highlander Werdenfels

Vater: DE 09 820 73865 Maxl
Mutter: DE 09 854 32750 Nebraska